• teaser PAss oesterreich

PAss Weiterbildung Prophylaxe-Assistent/-in.

PAss-Weiterbildung zum/zur Prophylaxe-Assistent/-in

Profitieren Sie durch die Teilnahme am PAss-Kurs der praxisHochschule in Wien von zahlreichen zusätzlichen Benefits:

  • Praxisnahes Arbeiten am Phantomkopf und Patienten
  • Objektiver Qualitätsnachweis mit Zertifikat der staatlich anerkannten praxisHochschule – University of Applied Sciences
  • Keine separate Prüfungsgebühr
  • Kurse entsprechen inhaltlich und fachlich den Richtlinien der ÖZÄK 


Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen der Ordination, die über keine oder wenig Prophylaxe-Erfahrung verfügen und sich Basiskenntnisse in Theorie und Praxis aneignen wollen.


WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Ralf Roessler

Prof. Dr. med. dent. Ralf Rössler

birglechner

Prof. Dr. med. dent. Werner Birglechner, MBA
Barbara Schwark
Barbara Schwark, Dentalhygienikerin

arbeitet in einer Ordination und als Referentin

Klaudia Dietrich
Klaudia Dietrich, Dentalhygienikerin

arbeitet als Prophylaxe-Spezialistin in einer parodontologisch und implantologisch ausgerichteten Ordination und als Referentin. Sie hat in Köln Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B. Sc.) studiert.

Die Lehrgangsleitung am Studienstandort Wien obliegt den Zahnärzten/Zahnärztinnen der jeweiligen Schulungsordinationen.

  • Modul PAss Dauer

Konzept – Modular, kompakt, intensiv und praxisnah  

Inhalte und der Aufbau orientieren sich am neuen Zahnärztlichen Assistenz-Gesetz des Bundesministeriums für Gesundheit, Familie und Jugend zur Ausbildung der Prophylaxeassistenz.

Der modulare Aufbau – bestehend aus theoretischem Unterricht und praktischer Ausbildung in vier Modulen – mit über 144 Unterrichtsstunden an 16 Tagen, stellt sicher, dass Sie in eine zukunftssichere Fortbildung investieren! Zusätzlich führen Sie noch ein Testatheft in der eigenen Ordination. Durch dieses Konzept entsteht nur ein geringer Zeitausfall in der Ordination!

Die Kursentwicklung erfolgte unter Leitung von Prof. Christoph Benz, München und Prof. Dr. Werner Birglechner, Heidelberg. Die wissenschaftliche Leitung der PAss-Kurse obliegen Prof. Dr. Ralf Rössler und Prof. Dr. Werner Birglechner. Die Referentinnen, praxiserfahrene Dentalhygienikerinnen, werden Sie durch ihre kollegiale Art der Wissensvermittlung begeistern und fit für die Prophylaxe machen! Der Kurs entspricht sowohl vom theoretischen als auch vom praktischen Inhalt her den Richtlinien der ÖZÄK.


KURSORT WIEN 
LOGO AKADEMIE
Exklusiv für Ihre Ausbildung in Wien: Der Kurs findet an der AKADEMIE FÜR ORALE IMPLANTOLOGIE statt. Eine komplette Übersicht aller Termine finden Sie in unserem Terminkalender. Tipp: Für Österreich  beachten Sie außer Wien auch unser Kursangebot in München

LERNMETHODIK – INTELLIGENTE MISCHUNG 

Zwischen den Präsenzmodulen führen die Teilnehmer Testathefte. Die Testathefte sind fester Bestandteil des Kurses – so kann die Präsenz ohne Qualitätseinbußen intelligent im Interesse der Ordination und des Teilnehmers verkürzt werden. Kontinuierliche Lernerfolgskontrollen, Musterfälle, Präsentationen oder Therapiepläne begleiten die Präsenzmodule. Die begleitenden Skripte werden konsequent in ein kontrolliertes Selbststudium eingebunden.

Kursheft Universität München
Dieses hochwertige, kursbegleitende Skript von Autoren der Universität München erhalten Sie kostenlos über den Online- Campus für die PAss-Fortbildung!


KARRIERE-TIPP

Durch Besuch der PAss-Kursbesuch erhalten Sie bereits 5 ECTS-Studienpunkte, die auf weitere Kurse wie die Aufstiegsfortbildungen ZMP und DH sowie auf ein späteres Studium zum „Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B. Sc.)“ angerechnet werden können. Mit jedem ECTS-Punkt, den Sie erwerben, erlassen wir Ihnen € 80,– an Studiengebühren. 

Durch Besuch der PAss-Fortbildung der prophylaxeAkademie erwerben Sie die Zulassungsvoraussetzung für die Aufstiegsfortbildung zur praxisDienste Dentallhygienikerin (DH) in Deutschland!

Weitere Informationen zum Studium:
praxisHochschule

Weitere Informationen zu den Aufstiegsfortbildungen:
praxisDienste

feedback

Wir beraten Sie gerne

symbol telefon Salzburg: 0662-433239
symbol telefon Wien: 01-6022700
symbol fax Fax Salzburg: 0662-625493
symbol fax Fax Wien: 01-6022701
symbol infotermine Info-Abende
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol newsletter Newsletter abonnieren