• teaser pD Fachthema

Gemeinsam bringen wir Sie auf das Laufende.

Biofilmmanagement: systematisch und praxisnah zum Ziel

Welche Konzepte in der Prophylaxe bringen den klinischen Erfolg? Ein kritisches Update. Nicht zuletzt durch die Diskussion über den medizinischen Nutzen der PZR rückt die Frage immer mehr in den Blickpunkt des Fachpersonals aber auch des aufgeklärten Patienten.

In dieser Veranstaltung wurde in kurzer knackiger Form durch zwei ausgewiesene Prophylaxe-Experten auf den Punkt gebracht, was eine wirkungsvolle „Prophylaxesitzung“ von einem Eingriff ohne nachweislichen Nutzen unterscheidet. Gerade durch die Vielfalt der angepriesenen Konzepte wird es immer wichtiger zu wissen, was auf Fakten fundiert ist und was „Schall und Rauch“ ohne Nutzen für die Praxis und den Patient ist.

Diese Veranstaltung brachte es auf den Punkt: Was muss ich tun, um Erfolg in der Prophylaxe zu haben!

Die praxisHochschule Köln veranstaltete diese Vortragsreihe in Kooperation mit Oral-B und W&H. Jeder Teilnehmer erhielt ein hochwertiges Musterpaket und eine elektrische Zahnbürste!

 
IHRE REFERENTEN

roeneu1 120x154
Prof. Dr. Ralf Rössler

Herr Prof. Dr. Rößler ist Professor für interdisziplinäre Parodontologie und Prävention an der praxisHochschule Köln, wissenschaftlicher Leiter des praxisDienste-Institutes für Weiterbildung der praxisHochschule und in einer Gemeinschaftspraxis mit dem Schwerpunkt Plastische-Ästhetische und Regenerative Parodontalchirugie, Implantologie (DGI) und Prophylaxe niedergelassen. Er ist Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Fachgesellschaften.

Dr.-Corinna-Bruckmann-04 120x156
Dr. Corinna Bruckmann

Frau Dr. Bruckmann ist Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie und ist Spezialistin für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie.

 


 

THEMENINSELN

1. Biofilmmanagement bei Implantat-Patienten

2. Minimal-Invasives Biofilm-Management bei Parodontitis-Patienten

3. Effizient machinell reinigen und polieren


   

Die Inhalte

Teil 1
Erfolgskonzepte für DIE PRAXIS
PZR – UPT – Recall – Prophylaxesitzung? Was ist was und was bringt´s?
Wie muss eine ideale „Prophylaxe-Sitzung“ aufgebaut sein?
Erfolgsfaktoren für minimal invasives Biofilmmanagement – das 1x1 für die Praxis
Welche Rolle spielt die Qualifikation der Mitarbeiterin für den Erfolg?
Teil 2
Erfolgskonzepte für ZUHAUSE
Neue Produkte für Zuhause. Mehr Sein als Schein?
Neue Zahnpasten: Hokuspokus oder mit Wirkung?
Mechanische Plaqueentfernung - manuell oder maschinell?
Zahnpasten und modernes Biofilmmanagement. Neuigkeiten.

 


Im Anschluss an die Veranstaltung fand eine kostenlose Informationsveranstaltung der praxisHochschule zu beruflichen Möglichkeiten für ZFAs statt. Für ihr leibliches Wohl war gesorgt.

Inhalte des Informationsabends finden Sie hier ...

 

feedback

Wir beraten Sie gerne

symbol telefon Salzburg: 0662-433239
symbol telefon Wien: 01-6022700
symbol fax Fax Salzburg: 0662-625493
symbol fax Fax Wien: 01-6022701
symbol infotermine Info-Abende
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol newsletter Newsletter abonnieren