• teaser pD DH

Die Dentalhygienikerin (DH).

Ganz nach oben – ganz nach Plan

In Kooperation mit der Privaten Universität Witten/Herdecke und dem Universitätsklinikum Leipzig wird die Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin nach dem bewährten modularen Prinzip durchgeführt. An 14 Tagen (Präsenzkurs) von insgesamt 48 Präsenztagen behandeln die Teilnehmer parodontal erkrankte Patienten unter Praxisbedingungen.

Während der DH-Aufstiegsfortbildung (Präsenz) profitieren Sie von einer spannenden Referenten-Mischung aus praxiserfahrenen Dentalhygienikerinnen, niedergelassenen Zahnärzten/-innen und hochkarätigen Wissenschaftlern/Professoren unterschiedlicher Universitäten. Durch die intensive Fortbildung, die intelligente Mischung der Lernkomponenten und das modulare Prinzip ermöglichen wir einen Abschluss der staatlich anerkannten praxisHochschule innerhalb von 10-12 Monaten mit über 800 Unterrichtsstunden.

Bei den praktischen Übungen am Patient – jeweils samstags – werden die Teilnehmer intensiv durch erfahrene Parodontologen und Dentalhygienikerinnen betreut. So können Rückfragen individuell und kompetent beantwortet werden.

Präsenzkurs

Durch den modularen Aufbau der DH-Fortbildung und den innovativen Lernmix, bestehend aus Online-Campus, Lehrbüchern und Lernskripten mit begleitenden Fall- und Übungsaufgaben, erreichen Sie den hochwertigen Abschluss innerhalb von nur ca. 10 Monaten. An 14 Samstagen findet die Patientenbehandlung statt. Der Praxisausfall für den gesamten Präsenzkurs (Mo bis Fr) beträgt somit insgesamt nur 36 Tage inkl. Prüfung.

Durch die enge Kooperation mit der Privaten Universität Witten/Herdecke und dem Universitätsklinikum Leipzig profitieren Sie vom hochkarätigen, wissenschaftlichen Know-how dieser Institutionen. Eine komplette Übersicht aller Termine finden Sie in unserem Terminkalender. Tipp: Für Österreich beachten Sie unser Kursangebot Wien und München.

Hinweis in eigener Sache: Bitte verwechseln Sie die hier beschriebene Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin nicht mit dem akademischen Studium der Dentalhygiene an der praxisHochschule Köln in Deutschland. Sie finden die Beschreibung des Studiengangs mit dem Abschluss Bachelor of Science hier auf der Website der praxisHochschule


Inhalte

Folgende Kompetenzfelder werden vermittelt:
Erkennung und Erfassung der gesunden und normalen Strukturen der Mundhöhle sowie von normabweichenden Erscheinungsformen
Gewinnung und Analyse intraoraler Befunde
Beratung und Motivation der Patienten zur Verhütung von oralen Erkrankungen und zur Verhaltensänderung durch Information, Aufklärung, Anleitung und Überwachung
Betreuung von Patienten jeder Altersstufe
Durchführung therapeutischer Maßnahmen in der Prophylaxe und Parodontologie
Sicherstellung von Arbeitsabläufen im Team und am eigenen Arbeitsplatz
Kooperation im Praxisteam, Dokumentationsmethoden, Patientenpartizipation
In einem interdisziplinären Ansatz mischen sich Theorie und Praxis in eng verzahnter Weise

Abbildung für vergrößerte Darstellung anklicken: Aufbau des DH-Präsenzkurses

DH-ablauf

 

feedback

Wir beraten Sie gerne

symbol telefon Salzburg: 0662-433239
symbol telefon Wien: 01-6022700
symbol fax Fax Salzburg: 0662-625493
symbol fax Fax Wien: 01-6022701
symbol infotermine Info-Abende
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol newsletter Newsletter abonnieren